Zwiefache Raus!

Vom Tanz aus der Reihe

Niederbayerisches Freilichtmuseum Massing
20.7.-31.10.2019

Steinbüchl 5
84323 Massing

www.freilichtmuseum.de

Mitte März bis Ende April, Okt:
Di-So 9-17 Uhr

Mai bis Sept:
Di-So 9-18 Uhr

November bis Mitte März:
geschlossen

Er bringt die besten Tänzer ins Stolpern. Doch was macht diesen Volks­tanz eigen­tlich so beson­ders? Wo kommt er her, wo entwickelt er sich hin? Und was hat es mit dem Takt­wechsel auf sich?

    Bild
    Zwiefache Raus! :: Ausstellung
    • Mini-Map
    Er bringt die besten Tänzer ins Stolpern und kann nicht nur gespielt, sondern auch gesungen werden: Der Zwiefache ist beliebter denn je – nicht erst seit seiner Eintragung ins Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes in Deutschland 2016. Doch was macht diesen Volkstanz eigentlich so besonders? Wo kommt er her, wo entwickelt er sich hin? Und was hat es mit dem Taktwechsel auf sich?

    Musiktheorie und Tanzpraxis werden anhand wertvoller alter Handschriften und Instrumente, kultiger Schallplatten und historischer Trachten anschaulich erklärt. Prägende Volksmusikgruppen werden dabei ebenso porträtiert wie „einfache“ Dorfmusikanten. Nicht zuletzt laden zahlreiche Hörstationen ein, die enorme stilistische Vielfalt des Zwiefachen kennenzulernen