Zoologischer Garten

Alfred-Brehm-Platz 16
60316 Frankfurt/Main

069-212-33735
info.zoo@stadt-frankfurt.de

www.zoo-frankfurt.de

Ende März bis Ende Okt:
tägl. 9-19 Uhr

Ende Okt bis Ende März:
tägl. 9-17 Uhr

Der Frank­furter Zoo wurde - als zweiter Tier­park in Deutsch­land - im Jahre 1858 durch eine Bürger­initia­tive ins Leben gerufen, im Bomben­hagel des Zweiten Welt­kriegs fast voll­ständig zer­stört und durch den legen­dären Bern­hard Grzimek wieder aufge­baut.

Bild
Zoologischer Garten :: Zoo
  • Mini-Map mit Marker
Der Frankfurter Zoo wurde - als zweiter Tierpark in Deutschland - im Jahre 1858 durch eine Bürgerinitiative ins Leben gerufen. Im Bombenhagel des Zweiten Weltkriegs fast vollständig zerstört, konnte er dank der Initiative und dem Durchsetzungsvermögen seines legendär gewordenen Direktors Bernhard Grzimek innerhalb kurzer Zeit nach neuen fachlichen Erkenntnissen wieder aufgebaut werden. Heute soll der Besucher soll nicht mehr durch Schaufenster das Tier "begaffen", sondern soll ein Teil des Biotops sein, in dem natürliche Artengemeinschaften ihr natürliches Verhalten zeigen. Anlagen: Exotarium, Vogelhallen, Grzimekhaus, Katzendschungel, Robbenklippen.