Wunderkammer

Fotografische Impressionen aus der zoologischen Sammlung

Museum für Naturkunde
15.3.-19.5.2019

Otto-von-Guericke-Straße 68-73
39104 Magdeburg

www.naturkundemuseum-magdeburg.de

Di-So 10-17 Uhr

Mit spe­ziel­len künst­le­ri­schen Arrange­ments gelingt es der Foto­künst­lerin Viona Iele­gemns den beson­deren Glanz und die Pracht von Präpa­raten für den Betrachter sicht­bar zu machen, die nor­maler­weise nicht aus­ge­stellt sind.

Bild
Wunderkammer :: Ausstellung
  • Mini-Map
Ohne dass die Öffentlichkeit davon Kenntnis nehmen kann, lagert eine große Zahl an Tierpräparate in den Sammlungen naturkundlicher Museen. Mit dem vorliegenden Ausstellungsprojekt wird versucht, sie zu neuem „Leben” zu erwecken.

Mit speziellen künstlerischen Arrangements gelingt es der Fotokünstlerin Viona Ielegemns den besonderen Glanz und die Pracht dieser Präparate für den Betrachter sichtbar zu machen. „Wunderkammer” ist eine Ausstellung, die von Fotografien lebt. Dabei lehnt sich die Fotografin bei ihrer Arbeit an Präsentationsformen an, die typisch für „Wunder-” bzw. „Kunstkammern” des 18. Jahrhunderts waren. Die aus dieser Zeit überlieferten Bilder erfahren durch sie eine künstlerische Neuinterpretation.

Für die gesamte Fotoserie kamen Tierpräparate aus dem Sammlungsarchiv des Museums für Naturkunde Magdeburg zum Einsatz. In der Ausstellung wird auch eine Auswahl der Museumspräparate zu sehen sein, die für die Aufnahmen Modell standen.