Technische Sammlungen der Bergakademie

Clemens-Winkler-Gedenkstätte

im Silberbrennhaus

Brennhausgasse 5
09599 Freiberg

03731-39-3491
norman.pohl@iwtg.tu-freiberg.de

www.universitaetssammlungen.de/sammlung/220

nach Vereinbarung

Hier ent­deckte Cle­mens Winkler 1886 das Germa­nium.

Bild
Modell einer Schwefelsäure‐Kontaktanlage nach Clemens Winkler
Clemens-Winkler-Gedenkstätte :: Museum
  • Mini-Map mit Marker
Die Clemens-Winkler-Gedenkstätte der TU Bergakademie Freiberg im einstigen chemischen Laboratorium und Wohnhaus von Prof. Winkler (1838-1904) würdigt Leben und Leistungen des Professors für Chemie aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Seine Entdeckung, das Element Germanium, und seine Erfindung des Kontaktverfahrens zur Herstellung von Schwefelsäure werden dort dargestellt.