Waldarbeitsmuseum

Möllbachstraße 10
67471 Elmstein

06328-234
info@elmstein.de

www.alte-samenklenge.de

Mi, Sa-So+Ft 14-17 Uhr

Technik und Geschichte der Waldarbeit im Elmsteiner Wald: 5.000 Jahre altes Feuersteinbeil, keltisch-römisches Eisenbeil aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. Forstkultur, Waldbegründung und Holznutzung. Gewinnung von Samen, Geräte zur Anzucht von Forstpflanzen,

Bild 1
Die ehemalige staatliche Samenklenge Elmstein wird zum Museum der Forst- und Waldgeschichte umgebaut
Bild 2
Eine der ersten Einmann-Motorsägen. Die Stihl BLK (Benzin-leicht-klein) BJ 1958
Waldarbeitsmuseum :: Wissenschaft
  • Mini-Map mit Marker
Technik und Geschichte der Waldarbeit im Elmsteiner Wald: 5.000 Jahre altes Feuersteinbeil, keltisch-römisches Eisenbeil aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. Forstkultur, Waldbegründung und Holznutzung. Gewinnung von Samen, Geräte zur Anzucht von Forstpflanzen, Möglichkeiten zur Kennzeichnung der Bäume sowie Äxte und Motorsägen. Ehemalige Wappenschmiede, in der mittels Wasserkraft noch bis in die 1980er Jahre Werkzeuge für die Wald- und Feldarbeit geschmiedet wurden.