Waagenmuseum

Waldstraße 34
67157 Wachenheim a.d.Weinstr.

06322-63675

So 10-18 Uhr

Rund 500 Waagen und gut 1.000 Gewichte, darunter Rari­täten wie die Jockey-Waage aus Eng­land aus dem Jahre 1850 oder eine Faß­waage aus Frank­reich mit dem Eich­datum 1927. Ent­wick­lung der Wiege-Instru­mente.

Bild
Waagenmuseum :: Technik
  • Mini-Map mit Marker
Rund 500 Waagen und gut 1.000 Gewichte, darunter Raritäten wie die Jockey-Waage aus England aus dem Jahre 1850 oder eine Faßwaage aus Frankreich mit dem Eichdatum 1927, die aber vermutlich wesentlich älter ist. Entwicklung der Wiege-Instrumente von der einfache Holzwaage über die Bahnhofs- und Metzgerwaage bis zur ziselierten englischen Briefwaage.