Vinorama Museum Ermatingen

Hauptstrasse 62
8272 Ermatingen

071-6600101
info@vinorama-ermatingen.ch

www.vinorama-ermatingen.ch
www.museums.ch/org/de...MuseumErmatingen-8272

Mai bis Okt:
Fr-So 14-17 Uhr

Nov bis April:
Sa-So 14-17 Uhr

Ge­schich­te der Land­wirt­schaft und des Wein­baus im Thur­gau und am Boden­see. Napo­leo­ni­sche Exi­lanten am Unter­see. Das Kloster Reiche­nau, das Konzil von Kon­stanz und die Erma­tinger Groppen­fas­nacht. Der Schwaben­krieg. Wohnen um 1900.

Bild
Vinorama Museum Ermatingen :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Geschichte der Urproduktion (Fischerei, Jagdwesen, Waldwirtschaft und Landwirtschaft) mit Schwerpunkt Landwirtschaft im Thurgau sowie Geschichte des Weinbaus am Bodensee.

Aufbruch im 19. Jahrhundert: Die Befreiung des Kantons Thurgau, das Spannungsfeld zwischen Aristokratie und Liberalismus. Die napoleonischen Exilanten am Untersee und die bäuerliche Gesellschaft. Aufschwung in Handwerk und Industrialisierung.

Mittelalter: Das Land der Klöster und Burgen. Das Wirken des Klosters Reichenau und die Zeugen am Untersee; Fehden zwischen dem Bischof von Konstanz, dem Kloster Reichenau und dem Kloster St.Gallen. Das Konzil von Konstanz und die Ermatinger Groppenfasnacht. Der Schwabenkrieg.

Wohnen um 1900: Wohnausstellung im aufwändig restaurierten Haus Phönix.