Kunstmuseum

Villa Flora

Sammlung Hahnloser

Tösstalstrasse 44
8400 Winterthur

052-2129966
info@villaflora.ch

www.villaflora.ch

Di-Sa 14-17 Uhr
So 11-15 Uhr

Erle­sene Schweizer und fran­zö­si­sche Kunst der Jahr­hundert­wende. Schwer­punkte bilden die Künstler­gruppen der "Nabis" mit ihren be­rühm­ten Ver­tretern Bon­nard, Denis, K.X. Roussel, Vallotton und Vuillard, sowie der "Fauves" mit Matisse, Marquet, Rouault und Mangin.

Bild
Garten mit Skulptur von Aristide Maillol (1861-1944) L'été, 1910, Bronze
Villa Flora :: Bildende Kunst
  • Mini-Map mit Marker
Erlesene Schweizer und französische Kunst der Jahrhundertwende. Schwerpunkte bilden die Künstlergruppen der "Nabis" mit ihren berühmten Vertretern Bomnnard, Denis, K.X. Roussel, Vallotton und Vuillard, sowie der "Fauves" mit Matisse, Marquet, Rouault und Mangin. Die besondere Ambiance der Villa Flora gibt den mittel- und kleinformatigen Bildern einen reizvollen Rahmen.