Verwandlungen

Barbara Schaper-Oeser

Museum.Burg.Miltenberg
12.4.-30.6.2019


63897 Miltenberg

www.museum-miltenberg....burg.-miltenberg.php

16. März bis 1. Nov:
Di-So 11-17.30 Uhr

Kenn­zeich­nend für Barbara Schaper-Oesers erste zwei Jahr­zehnte ihres Schaffens sind hyper­reali­sti­sche Arbeiten, in der Aus­stellung unter ande­rem anhand ihrer Blei­stift­zeich­nun­gen ver­deut­licht.

    Bild
    Barbara Schaper-Oeser, Adou oan amadal
    Verwandlungen :: Ausstellung
    • Mini-Map
    Die gelernte Textil- und Grafikdesignerin Barbara Schaper-Oeser ist seit 1971 als freischaffende Künstlerin in Würzburg tätig. Kennzeichnend für die ersten zwei Jahrzehnte ihres Schaffens sind hyperrealistische Arbeiten, in der Ausstellung unter anderem anhand ihrer Bleistiftzeichnungen verdeutlicht.

    Schaper-Oeser schenkte den Museen der Stadt Miltenberg 160 Gemälde, Skulpturen und Objekte. Etwa 30 Exponate werden nun in der Sonderschau der Öffentlichkeit präsentiert.