„Unwiderstehlich!”

Ein Blick in die Werbewelt von gestern

Stadtmuseum Herzogenaurach
30.11.2019-23.2.2020

Kirchenplatz 2
91074 Herzogenaurach

www.herzogenaurach.de/leben/stadtmuseum/

Do 17-20 Uhr
Sa-So+Ft 14-17 Uhr

Die Aus­stel­lung zeigt einen histo­rischen Blick auf Werbung und Konsum. Die Vielfalt ist enorm und gibt einen Einblick in die Reklame­welt ver­gange­ner Zeiten. Der Blick zurück ist für uns heute manch­mal kurios, häufig witzig, aber allemal kurz­weilig.

    Bild
    „Unwiderstehlich!” :: Ausstellung
    • Mini-Map
    Aus unserem heutigen Leben ist Werbung nicht mehr wegzudenken. Bunt und plakativ muss sie sein, dazu einprägsam, im besten Fall sogar witzig und unterhaltsam. Doch Werbung war immer auch ein Spiegel der Zeit.

    Die Ausstellung zeigt einen historischen Blick auf Werbung und Konsum. Zu sehen sind Reklameaufsteller und -tafeln des Privatsammlers Gerhard Pretzl, ergänzt um Objekte rund um die Warenwelt aus der Sammlung des Stadtmuseums. Besonders die Emailschilder in leuchtenden Farben sind heute begehrte Sammelobjekte. Genauso faszinierend sind jedoch Werbeaufsteller aus Pappe.

    Die Vielfalt der Gestaltungsvariationen ist enorm und gibt mit den gezeigten Motiven und Slogans einen Einblick in die Reklamewelt vergangener Zeiten. Der Blick zurück ist für uns heute manchmal kurios, häufig witzig, aber allemal kurzweilig.