Unseren Insekten ganz nah

Großformatige Detailfotografien von Insekten

Landesmuseum Natur und Mensch
18.8.2018-27.1.2019

Damm 38-44
26135 Oldenburg

www.naturundmensch.de

Di-Fr 9-17 Uhr
Sa-So 10-18 Uhr

Werden die sechs­beinigen Wirbel­losen aus der Nähe be­trach­tet, finden sich fili­grane Details, die je nach Insekt, unter­schied­lichste Funk­tionen über­nehmen. Die Aus­stellung zeigt diese fas­zi­nie­ren­den Merk­male in groß­forma­tigen Detail­auf­nahmen.

Bild
Unseren Insekten ganz nah :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Sie schwirren und krabbeln an uns vorbei oder setzen sich auf unseren Kuchen: Insekten. Werden die sechsbeinigen Wirbellosen jedoch aus der Nähe betrachtet, finden sich filigrane Details, die je nach Insekt, unterschiedlichste Funktionen übernehmen. Das Männchen des wasserlebenden Gelbrandkäfers hat beispielsweise winzige Saugnäpfe an seinen Vorderbeinen, mit denen es sich bei der Paarung am Weibchen festhalten kann.

Die Sonderausstellung zeigt dieses und weitere faszinierende Merkmale in großformatigen Detailaufnahmen. Daneben werden Fakten über das dargestellte Insekt und die Funktion des jeweiligen Details geboten. Die ebenfalls ausgestellten originalen Insekten-Präparate bieten die Möglichkeit, die Tiere aus nächster Nähe zu betrachten. Lassen Sie sich faszinieren von der Vielfalt der Insekten, deren Zukunft durch das Handeln des Menschen jedoch ungewiss ist.