Ulli Lust. Zu viel ist nicht genug

Cartoonmuseum Basel
30.6.-28.10.2018

St. Alban-Vorstadt 28
4052 Basel

www.cartoonmuseum.ch
www.youtube.com/watch?v=AUGKDpAhqgU

Di-So 11-17 Uhr

Auf 460 mit ener­gi­schem Blei­stift­strich voran­ge­triebe­nen Seiten reissen die 1967 in Wien gebo­rene Punkerin Ulli Lust und ihre Freundin Edith nach Italien aus, wo sich die beiden aben­teuer­lustigen Frauen in grosse Pro­bleme manöv­rieren.

Bild
Ulli Lust. Zu viel ist nicht genug :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Nach fast fünf Jahren intensiver Arbeit erschien 2009 im Avant Verlag der autobiografische Comicroman „Heute ist der letzte Tag vom Rest deines Lebens”, der eine grosse Leserschaft fand und begeisterte.

Auf 460 mit energischem Bleistiftstrich vorangetriebenen Seiten reissen die 1967 in Wien geborene Punkerin Ulli Lust und ihre Freundin Edith nach Italien aus, wo sich die beiden abenteuerlustigen Frauen in grosse Probleme manövrieren.

Das berührende Zusammenspiel der virtuosen und konzentrierten Erzählung mit den knappen, äusserst lebendigen Zeichnungen wurde mit dem Max-und-Moritz-Publikumspreis, dem ICOM-Preis, dem Prix Révélation auf dem Comicfestival im französischen Angoulême und weiteren Preisen ausgezeichnet und in elf Sprachen übersetzt.

Die Ausstellung zeigt erstmals die ganze Vielfalt des Werks einer der international bedeutendsten, zeitgenössischen Comiczeichnerinnen.