Überflogenes Weiß (III)

Heinz Handschick: Handzeichnungen

Hegenbarth Sammlung Berlin
18.10.-16.12.2018

Nürnberger Straße 49
10789 Berlin

www.herr-hegenbarth-berlin.de

Di-Fr 12-16 Uhr
3. So/Mt 11-14 Uhr

Gezeigt werden 20 Arbeiten auf Papier und Lein­wand, die aus skriptu­ralen Kritze­leien ent­standen und ins Monu­men­tale ge­steigert sind. Dadurch abstrakt sind sie befreit vom Zwang zum schnellen Konsum.

Bild
Überflogenes Weiß (III) :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Heinz Handschicks Handzeichnungen verraten keinerlei Berührungsängste mit dem Neuen - weder bildsprachlich noch bildtechnisch. Mit künstlerischer Neugier bringt der fast 90-jährige zeichenhafte Malereien wie auch malerische Zeichnungen hervor, die nicht nur auf reiner Handarbeit beruhen. Handschick erpixelt sich die Welt, weise wie Kronos und unerschrocken wie Pippi Langstrumpf.

Gezeigt werden 20 Arbeiten auf Papier und Leinwand, die aus skripturalen Kritzeleien entstanden und ins Monumentale gesteigert sind. Dadurch abstrakt sind sie befreit vom Zwang zum schnellen Konsum.