Triumph ohne Sieg

Roms Ende in Germanien

LWL-Römermuseum
2.6.-5.11.2017

Weseler Straße 100
45721 Haltern

www.lwl-roemermuseum-haltern.de
www.lwl.org/triumph-ausstellung

Di-Fr 9-17 Uhr
Sa-So+Ft 10-18 Uhr

Roms Ende in Ger­ma­nien wird als Triumph gefeiert – ein Triumph ohne Sieg? Wie sähe Aliso (Haltern) heute aus, hätte Ger­ma­ni­cus tat­säch­lich ge­siegt?

    Bild
    Triumph ohne Sieg :: Ausstellung
    • Mini-Map mit Marker
    Nicht die Varusschlacht markiert Roms Ende in Germanien, denn noch Jahre später führt Germanicus dort Krieg. Dann aber bricht Kaiser Tiberius die Unternehmungen seines Adoptivsohnes ab: zu teuer, zu verlustreich.

    Trotzdem: Roms Ende in Germanien wird als Triumph gefeiert – ein Triumph ohne Sieg? Wie sähe Aliso, der wichtigste Standort der Römer an der Lippe, heute aus, hätte Germanicus tatsächlich gesiegt?