Torfbahnhof Rottau

Wessen 21
83224 Rottau

08641-2126
mail@torfbahnhof-rottau.de

www.torfbahnhof-rottau.de
blog.torfbahnhof-rottau.de

Mitte April bis Ende Juli, Ende Okt:
Sa 11, 14, 16 Uhr

Ende Juli bis Mitte Okt:
Mi, Sa-So 11, 14, 16 Uhr

Denk­mal­ge­schütz­ter ehe­ma­liger Torf­bahn­hof. ent­stan­den 1920 als Torf­ver­lade­station und bis 1988 genutzt. Moor­kunde, Torf­wirt­schaft in Bayern. Funk­tions­tüch­tige Feld­bahn­anlage 880 mm.

Bild 1
Bild 2
Torfbahnhof Rottau :: Wissenschaft
  • Mini-Map mit Marker
  • Facebook
  • Bayernticket
Denkmalgeschützter ehemaliger Torfbahnhof im Gemeindeteil Rottau am Rande des Naturschutzgebietes "Kendlmühlfilzen" (Chiemsee-Hochmoor), entstanden 1920 als Torfverladestation und bis 1988 genutzt. Sammlungen zur Moorkunde: Nieder- und Hochmoore Bayerns anhand von Karten, Photos und Pflanzen, keltischer Bohlenweg, Nachbildung einer Moorleiche. Sammlungen zur Torfwirtschaft: Arbeitsgerät beim Handtorfstich, Fahrzeugen und Maschinen des industriellen Torfabbaus. Einzige vollständig erhalten gebliebene Torfballenpresse. Feldbahnzug (Schmalspur 880 mm).