TierART

Landesgalerie Burgenland
11.1.-16.6.2019

Esterházyplatz 5
7000 Eisenstadt

www.landesgalerie-burgenland.at

Jänner - Mai:
Di-Sa 9-17 Uhr
So+Ft 10-17 Uhr

Juni - Sept:
Mo-Sa 9-17 Uhr
So+Ft 10-17 Uhr

Okt - 2. Dez:
Di-Sa 9-17 Uhr
So+Ft 10-17 Uhr

Tier­bilder er­zeu­gen ein Gefühl von Ur­sprüng­lich­keit und Ver­bunden­heit mit allem Leben­digen und fangen einen flüch­tigen Moment aus dem Leben von Tieren ein. Die Bilder der Aus­stellung zeigen beson­dere Augen­blicke aus dem Tierreich.

Bild
TierART :: Ausstellung
  • Mini-Map
Es bellt, kräht und wiehert in der Kunst. Ob ein stolzer Hahn auf dem Hühnerhof, ein Vogelzug auf dem Weg in den Süden oder eine Katze, die elegant auf dem Dachgiebel balanciert – die Bilder der Ausstellung zeigen besondere Augenblicke aus dem Tierreich.

Tierbilder erzeugen ein Gefühl von Ursprünglichkeit und Verbundenheit mit allem Lebendigen und fangen einen flüchtigen Moment aus dem Leben von Tieren ein, die sich inmitten ihres natürlichen Lebensraumes bewegen und ihren ursprünglichen Instinkten folgen.

Die Kunst hat eigene Mittel entwickelt, sich über Film, Fotografie, Plastik oder Malerei wörtlich und manchmal auch distanziert mit der tierischen Wirklichkeit auseinanderzusetzen. So zeigt diese Ausstellung in der Landesgalerie Burgenland aus hauseigenen Beständen Bilder und Plastiken unterschiedlicher KünstlerInnen, wie z.B. Manfred Leirer, Johannes Ramsauer, Eduard Sauerzopf uvm.