The Black Image Corporation

Theaster Gates

Gropius Bau
25.4.-28.7.2019

Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin

www.gropiusbau.de
www.berlinerfestspiel...mmdetail_281749.html

Mo, Mi-So 10-19 Uhr

Die Archive der John­son Publi­shing Com­pany ver­sam­meln über vier Millio­nen Bilder und haben zur Ge­stal­tung der ästhe­tischen und kultu­rellen Sprache afro­amerika­nischer Iden­tität beige­tragen. Im Mittel­punkt der Aus­stellung stehen die Werke der Foto­grafen Moneta Sleet Jr. und Isaac Sutton.

Bild
Moneta Sleet Jr., 1965
The Black Image Corporation :: Ausstellung
  • Mini-Map
Mit The Black Image Corporation hat Theaster Gates eine partizipative Ausstellung entworfen, die das weitreichende Erbe der Archive der Johnson Publishing Company erforscht. Die Archive des Verlags versammeln über vier Millionen Bilder und haben zur Gestaltung der ästhetischen und kulturellen Sprache afroamerikanischer Identität beigetragen.

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die Werke der Fotografen Moneta Sleet Jr. und Isaac Sutton, die beide für Johnson Publishing tätig waren. Der Verlag brachte in den 1940er und 50er Jahren zwei richtungsweisende Publikationen für ein Schwarzes Publikum auf den Markt: die Monatszeitschrift Ebony und ihr wöchentlich erscheinendes Schwesterblatt Jet, die schnell zu zwei der wichtigsten Plattformen für die Auseinandersetzung mit Schwarzer Kultur wurden.