Technisches Spielzeug

Heimliche Botschaften ins Kinderzimmer

Historisches Centrum Hagen
31.3.-4.10.2015

Eilper Straße 71-75
58091 Hagen (Westfalen)

www.historisches-centrum.de

Di-So 10-17 Uhr
Sa-So+Ft 11-18 Uhr

Die Aus­stel­lung zeigt tech­ni­sches Spiel­zeug aus dem letzten Jahr­hundert. Eisen­bahnen, Autos, Dampf­maschinen und Metall­bau­kästen sind die wesent­lichen Gruppen, aus denen die exqui­siten Expo­nate stammen.

Bild
Technisches Spielzeug :: Ausstellung
  • Mini-Map
Spielzeug gilt als Spiegelbild seiner Zeit, seiner Kultur und seiner Gesellschaft. Mit dem Aufkommen der Industriellen Revolution und der Durchdringung der Gesellschaft durch die Technik spiegelt sich diese auch in den Spielzeugen der Kinder wider.

Die Ausstellung zeigt technisches Spielzeug aus dem letzten Jahrhundert. Eisenbahnen, Autos, Dampfmaschinen und Metallbaukästen sind die wesentlichen Gruppen, aus denen die exquisiten Exponate stammen. Aber auch Schiffe und Flugzeuge sind zu sehen.

Besonders die zahlreichen montierten Baukastenmodelle aus Metall sind in dieser Zusammenstellung sicherlich einmalig und sonst nirgendwo zu sehen. Riesige Kräne, Brücken, Schiffe und sogar ein Nachbau des Riesenrades im Wiener Prater sind zu bewundern. Darunter befindet sich auch das größte Meccano – Modell, das diese bekannte Firma je geliefert hat: ein Kran mit einem stattlichen Ausleger von 1,60 m. Über dem Boden schwebt das wohl bekannteste Wasserflugzeug, das je gebaut wurde: eine Do X mit zwölf Propellermotoren.

Viele Kinder werden beim Betrachten der schmucken Ausstellungsstücke sicherlich Lust bekommen, selbst zu spielen. Mit den durchgängig wertvollen Exponaten ist dies verständlicherweise nicht möglich. Deshalb haben die Ausstellungsmacher eine Spielecke eingerichtet, in der heutiges Spielzeug zum Spielen einlädt.