Tagelöhner- und Brennereimuseum Faißt

Bahnhofsplatz
77740 Bad Peterstal-Griesbach

07806-98450
faisst@t-online.de

Fr 15.30 Uhr

Der bäuer­liche Tage­löh­ner in Aus­übung ver­schie­de­ner Berufe, darun­ter Holz­fäller und -flößer, Zimmer­mann, Schindel­macher, Küfer, Wagner, Drechs­ler. Bäuer­licher Erwerb und Lebens­unter­halt. Schnaps­brenne­rei, Brunnen- und Wasser­leitungs­bau.

Bild 1
Bild 2
Tagelöhner- und Brennereimuseum Faißt :: Kulturgeschichte
  • Mini-Map mit Marker
Im Mittelpunkt des privaten Museums steht der bäuerliche Tagelöhner in Ausübung verschiedener Berufe, darunter Holzfäller und -flößer, Zimmermann, Schindelmacher, Küfer, Wagner, Drechsler.

Trotte, Mühle, Pflug, Egge und Dreschmaschine sowie Imkereigerät stehen für den bäuerlichen Erwerb und Lebensunterhalt. Weitere Sammlungsschwerpunkte sind die Einrichtung einer Schnapsbrennerei sowie eine Dokumentation zum Brunnen- und Wasserleitungsbau als Bestandteil der örtlichen Kur- und Bädergeschichte.