Keltenmuseum Hallein

Stille-Nacht-Museum

Franz-Xaver-Gruber-Platz
5400 Hallein

06245-85201
keltenmuseum@keltenmuseum.at

www.stillenachthallein.at
service.salzburg.gv.a...tail.do?museumId=2509

28. Jänner bis 1. Advent:
tägl. 15-17 Uhr

1. Advent bis 6. Jänner:
tägl. 11-17 Uhr

24. Dezember:
11-14 Uhr

Ent­ste­hungs- und Ver­brei­tungs­ge­schich­te des Weih­nachts­liedes. F. X. Gruber und Joseph Mohr. Lebens­daten.

Bild
Wohnraum von Franz X. Gruber im Stille Nacht Museum Hallein
Stille-Nacht-Museum :: Museum
  • Mini-Map mit Marker
Entstehungs- und Verbreitungsgeschichte des Weihnachtsliedes. Aus seinem persönlichen Nachlass ist u. a. neben drei Autographen des Weihnachtsliedes auch jene Gitarre erhalten, auf welcher der Pfarrer und Textdichter Joseph Mohr 1818 das Lied bei der Uraufführung begleitete.