Steinzeitmuseum in Brammer

Max sien Steenstuv

Brammerau 2
24793 Brammer

04392-4712

www.amt-nortorfer-land.de/museum-brammer.html

nach Vereinbarung

Speer­spitzen, Faust­keile, Beile, Äxte, Dolche, Meißel, Mühl­steine und Urnen.

Bild
Steinzeitmuseum in Brammer :: Archäologie
  • Mini-Map mit Marker
Rund 9000 Stücke können in dem Museum bestaunt werden. Die ältesten davon, zwei Speerspitzen, sind rund 12000 Jahre alt. Faustkeile erzählen aus der Vergangenheit. Beile, Äxte, Dolche, Meißel, Mühlsteine und Urnen liegen aufgereiht in den Vitrinen. Das Museum ist 40 Quadratmeter groß. Die meisten Ausstellungsstücke stammen aus der Sammlung von Max Beecken, dem Vater von Ute Sievers.