Städtisches Museum Fürstenwalde

Domstraße 1
15517 Fürstenwalde

03361-2130
museum@kulturfabrik-fuerstenwalde.de

www.museum-fuerstenwalde.de
www.museen-brandenburg.de/111.0.html

Di-So 13-18 Uhr

Ge­schich­te Für­sten­wal­des als Bi­schofs-, Grenz- und Han­dels­stadt.

Bild
Städtisches Museum Fürstenwalde :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Die Geschichte einer Stadt ist geprägt durch ihre Menschen. So sind es auch die Menschen aus der Geschichte Fürstenwaldes, die Ihnen das Wachsen und Werden unserer Stadt nahe bringen. Fürstenwalde war und ist nicht nur eine Industriestadt, sondern auch eine Stadt der Kultur und großen Wälder, der Schulen und sozialen Einrichtungen.

Doch Fürstenwalde war auch Bischofsstadt, Grenzstadt und Handelsstadt. Besucher erfahren hier etwas über Raubritter, Leuchttürme, Schätze, japanisches Bier, Berliner Öfen, politische Unruhen, Erfindungen und vieles mehr.

Das Museum Fürstenwalde beherbergt außerdem eine der größten Geschiebesammlungen Europas.