Stadtmuseum Bad Soden

Königsteiner Straße 86
65812 Bad Soden

06196-208-253
liehn@stadt-bad-soden.de

www.bad-soden.de/de/k...ltur/stadtmuseum.aspx
www.museen-in-hessen....m-bad-soden-am-taunus

Mi, Sa-So 15-18 Uhr

Ehe­ma­li­ges Bade­haus im alten Kur­park. Zeit der Reichs­frei­heit, Kirchen­ge­schichte. Salz­ge­win­nung, Kur­be­trieb und be­deu­tende Per­sön­lich­keiten, die hier­her zur Kur kamen.

Bild
Stadtmuseum Bad Soden :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Ehemaliges Badehaus im alten Kurpark. Zeit der Reichsfreiheit: der 1191 in einem Schutzbrief erstmals urkundlich erwähnte Ort Soden gehörte einst zu den vier Freien Reichsdörfern des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Kirchengeschichte. Salzgewinnung. Heilende Wirkung der Mineralquellen und Kurbetrieb. Bedeutende Persönlichkeiten, die hierher zur Kur kamen: die Dichter August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Ferdinand Freiligrath und Leo N. Tolstoi, die Komponisten Felix Mendelsohn Bartholdy und Peter Tschaikowsky.