Ge­schichte Mett­manns von der früh­ge­schicht­lichen Fern­ver­kehrs­straße „strata colo­nien­sis”, dem Bau des Königs­hofes zur Zeit Karls des Großen und der ersten ur­kund­lichen Er­wäh­nung „Meda­ma­nas” im Jahre 904 über die Zeit des National­sozia­lis­mus bis in die Gegen­wart.

Gebäude
Das Museum befindet sich in der markanten alten Bürgermeisterei
Stadtgeschichtshaus :: Territorial