Bayerische Staatsgemäldesammlungen

Staatsgalerie

Burg 48
84489 Burghausen

08677-4659
burgverwaltung.landshut@bsv.bayern.de

www.pinakothek.de/bay...atsgalerie-burghausen
www.museen-in-bayern....lerie-burghausen.html

April bis Sept:
tägl. 9-18 Uhr

Okt bis März:
tägl. 10-16 Uhr

Ge­mäl­de des 15. und 16. Jahr­hun­derts aus dem süd­deut­schen bzw. baye­ri­schen und dem be­nach­bar­ten öster­reichi­schen Raum.

Anbetung der Könige
Anbetung der Könige, von einem Münchner Meister, um 1425
Staatsgalerie :: Bildende Kunst
  • Mini-Map mit Marker
Die Zweiggalerie befindet sich im Palas der Burg zu Burghausen. Hier sind Gemälde des 15. und 16. Jahrhunderts aus dem süddeutschen bzw. bayerischen und dem benachbarten österreichischen Raum ausgestellt. Im dritten Obergeschoss befinden sich einige großformatige Gemälde zur Geschichte der bayerischen Herzöge aus einem Zyklus, den der Maler Hans Werl für den Alten Herkulessaal der Münchner Residenz schuf. Eine Auswahl von Plastiken aus dem Bayerischen Nationalmuseum ergänzt den Bestand.