Spielzeugmuseum im Burehus

Spielzeug aus der viktorianischen Zeit

Mettlengasse 5
3665 Wattenwil

033-3562082
info@spielzeugmuseum-wattenwil.ch

www.spielzeugmuseum-wattenwil.ch
www.museums.ch/org/de/Spielzeugmuseum-3665

Mi, So 14-17 Uhr

Die Lebens­weise des aus­gehen­den 19. Jahr­hun­derts findet sich auch in der Spiel­zeug­welt: während die Herr­schaften der Ober­schicht mit gesell­schaft­lichen Ver­pflich­tun­gen oder dem Reit­sport be­schäf­tigt waren, über­liess man die „niede­ren Arbeiten” oftmals dunkel­häutigem Personal.

Bild
Spielzeugmuseum im Burehus :: Spezial
  • Mini-Map mit Marker
Im ausgehenden 19. Jahrhundert wurde England unter Queen Victoria zur grössten Kolonialmacht der Welt. Wie überall spiegelte sich auch in dieser Zeit die Lebensweise in der Spielzeugwelt: während die Herrschaften der Oberschicht mit gesellschaftlichen Verpflichtungen oder dem Reitsport beschäftigt waren, überliess man gemäss der damaligen Weltanschauung die „niederen Arbeiten” oftmals dunkelhäutigem Personal.