Spätzle­zu­be­rei­tung im Laufe der Zeit, vom Holz­brett über die be­kann­ten Spätzles­drucker oder Spätzles­hobel bis hin zur heu­tigen indu­striel­len Ferti­gung.

Bild
Spätzlemuseum :: Kulturgeschichte
  • Mini-Map mit Marker
Wer gefragt wird, was denn typisch Schwäbisch sei, dem fallen sofort Spätzle ein. Im Auf drei Stockwerken im historischen Vötscherturm lernen die Besucher kennen, wie sich im Laufe der Zeit die Spätzlezubereitung verändert hat – angefangen von Holzbrettern, von denen der Teig in das kochende Wasser geschabt wird, über die bekannten Spätzlesdrucker oder Spätzleshobel bis hin zur heutigen industriellen Fertigung.