Söldner - Schrecken - Seuchen

Franken und Böhmen im Dreißigjährigen Krieg

Fränkische-Schweiz-Museum
24.3.-23.9.2018

Am Museum 5
91278 Pottenstein-Tüchersfeld

www.fsmt.de
www.auf-den-spuren-de...ung-tuechersfeld.html

April bis Okt:
Di-So 10-17 Uhr

Nov bis März:
So 13.30-17 Uhr

Die Aus­stel­lung schildert die Ereig­nisse zwischen 1618 und 1648 aus Sicht der da­mals leben­den ein­heimi­schen Be­völke­rung

    Bild
    Söldner - Schrecken - Seuchen :: Ausstellung
    • Mini-Map mit Marker
    Mehrmals läuft Im Kriegsherbst 1632 die 15jährige Maria Margareta Stumpf von Bayreuth nach Kulmbach. Dort versucht die junge Frau, das Lösegeld für ihren Vater zusammen zu tragen. Der kaiserliche Heerführer Marchese de Grano hält ihn als Geisel. Seine Forderung an die Stadt Bayreuth: 10.000 Reichsthaler für fünf Tage Besetzung.

    Nach Wochen hat Maria Margareta das Geld beisammen - doch schon drei Tage nach der Übergabe stirbt der Vater an Entkräftung. Der nächste Schlag kommt zwei Jahre später - die Mutter fällt der Pest zum Opfer. Die nun 17jährige übernimmt die Verantwortung für die vier jüngeren Geschwister. Mit 18 heiratet sie im Folgejahr einen 13 Jahre älteren Mann. In den nächsten 10 Jahren bringt sie acht Kinder zur Welt. Fünf davon starben noch im Kleinkindalter. Der Tod des letzten Kindes bricht letztlich ihren Lebenswillen. Maria Margareta stirbt mit 28 Jahren.

    Das Schicksal von Maria Margareta Stumpf aus Bayreuth ist tragisch - und doch nur eines von vielen: Die Zeit des Dreißigjährigen Krieges produzierte eine große Anzahl von ähnlichen Lebensläufen und Schicksalen.

    Der Ausbruch des lange andauernden Krieges, der sich so stark auf die Entwicklung in Mitteleuropa auswirkte, jährt sich 2018 zum 400ten Mal. Die Ausstellung schildert die Ereignisse zwischen 1618 und 1648 aus Sicht der damals lebenden einheimischen Bevölkerung. Die großräumigen europäischen Ereignisse immer im Blick behaltend, vermittelt sie anhand von Urkunden, Propagandaflugblättern, Waffen, Bildern und Alltagsgegenständen diese erschütternde Zeitepoche.