Schutzbauten Stuttgart

Wiener Platz 3 und 5
70469 Stuttgart

0160-91018683
info@schutzbauten-stuttgart.de

www.schutzbauten-stuttgart.de

letzter So im Monat 14.30, 16 Uhr öffentl. Führung

Hoch­bun­ker am Wie­ner­platz und großer Tief­bunker unter dem Bahn­hofs­vor­platz. Luft­schutz im Zwei­ten Welt­krieg, Nut­zung der An­lagen in der un­mittel­baren Nach­kriegs­zeit, Zivil­schutz im „Kalten Krieg”.

Bild 1
Bild 2
Schutzbauten Stuttgart :: Spezial
  • Mini-Map mit Marker
Von zahlreichen Luftschutzbunkern, die zum großen Teil noch aus dem Zweiten Weltkrieg stammen, sind zwei für Besucher offen: der Hochbunker, der den Wienerplatz begrenzt, und ein großer Tiefbunker unter dem Bahnhofsvorplatz, ebenfalls im Krieg erbaut und in den 1970er Jahren zu einer Schutzanlage für 1200 Menschen hochgerüstet.

Im Rahmen einer geführten Bunkerbegehungen können Ausstellungen zum Luftschutz im Zweiten Weltkrieg besichtigt werden, mit vielen Original-Exponaten, der Nutzung der Anlagen in der unmittelbaren Nachkriegszeit und des Zivilschutzes im „Kalten Krieg”.