Schnittstelle. Cut-out trifft Schattenriss

Museum August-Macke-Haus
6.7.-4.11.2018

Hochstadenring 36
53119 Bonn

www.august-macke-haus.de

Di-Mi, Fr-So+Ft 11-17 Uhr
Do 13-21 Uhr

Aus der alten, in ihren For­maten und Formen be­schränk­ten Technik des Scheren­schnitts ent­wickelt sich gegen­wärtig ein sensa­tionell viel­ge­stalti­ges Spek­trum künst­le­ri­scher Posi­tionen.

Bild
August Macke, Boot V, undatiert (ca. 1911), Scherenschnitt-Collage
Schnittstelle. Cut-out trifft Schattenriss :: Ausstellung
  • Mini-Map
Den Auftakt zu „Brückenschlägen in die Gegenwartskunst” im Museum August Macke Haus macht eine Ausstellung, die ein traditionsreiches Medium und seine zeitgenössischen Neuinterpretationen durch 16 Künstlerinnen und Künstler vorstellt: Aus der alten, in ihren Formaten und Formen beschränkten Technik des Scherenschnitts entwickelt sich gegenwärtig ein sensationell vielgestaltiges Spektrum künstlerischer Positionen – von miniaturhaft kleinen Exponaten zu raumfüllenden Installationen, vom strengen Schwarz-Weiß zur Farbe, von einer vegetabilen Ornamentik zum politischen Statement.