Schloßmuseum Götzenburg

Schloßstraße 17
74249 Jagsthausen

07943-91010
info@gemeinde.jagsthausen.de

April bis Okt:
So 13-16 Uhr

Prunk-, Wohn-, Gesell­schafts­räume in der Bel- und Fest­etage. Ge­mälde, Mobilar und Kunst­hand­werk. Kost­bare Por­zel­lane. Burg- und Schloss­garten. Römi­sche Alter­tümer, Waffen, Gläser. Die ori­gi­na­len Eiser­nen Hände des Götz von Ber­li­chin­gen.

Bild 1
Bild 2
Schloßmuseum Götzenburg :: Profanbau
  • Mini-Map mit Marker
Prunk-, Wohn-, Gesellschaftsräume in der Bel- und Festetage. Gemälde, Mobilar und Kunsthandwerk. Kostbare Porzellane, vorwiegend Meißen und Berlin. Neu zugängliche Kabinette und Säle, Burg- und Schlossgarten. Römische Altertümer, Waffen, Gläser.

Ein besonderes Exponat sind die originalen Eisernen Hände des Götz von Berlichingen.