Schloß Bruchsal

Schönbornstraße
76646 Bruchsal

07251-742661
info@schloss-bruchsal.de

www.schloss-bruchsal.de

Di-So+Ft 10-17 Uhr

Ein­zi­ges fürst­bi­schöf­li­ches Ba­rock­schloss am Ober­rhein. Trep­pen­haus von Bal­tha­sar Neu­mann, prunk­volle Fest­säle.

Bild
Drei Flügel des 1720 als Residenz der Speyerer Fürstbischöfe gegründeten Schlosses umschließen den Ehrenhof
Schloß Bruchsal :: Profanbau
  • Mini-Map mit Marker
  • Museumspass
Das Bruchsaler Schloss, einziges fürstbischöfliches Barockschloss am Oberrhein, empfängt seine Besucher mit unvergleichlicher barocker Pracht. Das Herzstück des Schlosses, das Treppenhaus, wurde vom Würzburger Baumeister Balthasar Neumann geschaffen. Die prunkvollen Festsäle spiegeln den Glanz höfischer Feiern. Ein Glanzstück barocker Baukunst ist das zentrale, ovale Treppenhaus.

Im Zweiten Weltkrieg wurde das Schloss weitgehend zerstört. Doch das zentrale Treppenhaus blieb in wesentlichen Teilen erhalten. Seit 1975 empfängt das Schloss seine Besucher wieder mit dem barocken Glanz, den ihm seine Erbauer verliehen.