Puppen- und Spielzeugmuseum

Katharina Engels (geschlossen)

Hofbronnengasse 11 - 13
91541 Rothenburg o.d.T.

09861-7330
kath.engels@web.de

www.spielzeugmuseum.rothenburg.de
www.br.de/fernsehen/b...m-rothenburg-100.html

März bis Dez:
tägl. 9.30-18 Uhr

Jan bis Feb:
tägl. 11-17 Uhr

Privatsammlung mit 800 Puppen aus 200 Jahren.

Bild 1
Rothenburger Schäfertanz
Bild 2
Puppen- und Spielzeugmuseum :: Kulturgeschichte
  • Bayernticket
Weit mehr als nur eine nostalgisch angehauchte Zeitreise - mit Puppen, Puppentheater, Eisenbahn, Blechspielzeug, Fuhrwerken, Bauernhöfen, Schulen und Karussells, handgeschnitztem Holzspielzeug sowie tausenden von liebenswerten Zubehörteilen aus fernen Kindertagen. Die „Sammlung Katharina Engels” zeigt darüber hinaus vielfältige kultur- und sozialgeschichtliche Aspekte. Denn die Puppen- und Spielzeugwelt unserer Kindertage ist ein naturgetreues Abbild „en miniature” der jeweils herrschenden Gesellschaftsform und damit eine interessante, unterhaltsame und informative Quelle für die Lebensumstände und -gewohnheiten der einzelnen Generationen. In vielen Vitrinen sind mit der Zeit erzählerische Szenen aus vergangenen Epochen entstanden.