Paul Flora. Floras Fauna

Einladung zur Beschäftigung mit einem faszinierenden Werk

Hans Thoma Museum
14.4.-28.7.2019

Rathausstraße 18
79872 Bernau i.Schwarzwald

www.hans-thoma-museum.de

Mi-Fr 10.30-12, 14-17 Uhr
Sa-So+Ft 11.30-17 Uhr

Paul Flora war einer der wich­tig­sten Zeich­ner und Karika­tu­risten des 20. Jahr­hun­derts. Seine Werke scheinen uns in ferne fiktio­nale Welten ent­führen zu wollen – und halten uns doch zu­gleich den Spiegel vor.

    Bild
    Paul Flora. Floras Fauna :: Ausstellung
    • Mini-Map
    Paul Flora war einer der wichtigsten Zeichner und Karikaturisten des 20. Jahrhunderts. Wer kennt sie nicht: seine rabenschwarzen Raben, all die Vögel, Katzen und Kentauren, seine venezianischen Vedouten, die bisweilen an die düsteren Visionen eines Wolfgang Hildesheimer oder eines Thomas Mann erinnern, die mit dünnem oder dickem Strich porträtierten Pestärzte, Tiroler, Maskenträger, Fahrradfahrer und Skipioniere, seine burlesken Architekturphantasien, die auf anmutige Weise melancholischen Landschaften.

    Floras Werke scheinen uns in ferne fiktionale Welten entführen zu wollen – und halten uns doch zugleich den Spiegel vor.