Otto Modersohn. Die Entdeckung der Weite

Otto Modersohn-Museum
1.9.2018-6.1.2019

In der Bredenau 95
28870 Ottersberg

www.modersohn-museum.de

tägl. 10-18 Uhr

Mit der Ent­deckung der „neuen Land­schaft – Worps­wede” fand Otto Moder­sohn Land­schaft­sein­drücke und -stimmun­gen, die seinem Ziel einer male­ri­schen Gefühls­auf­ladung beson­ders ent­gegen­kamen.

    Bild
    Otto Modersohn, Moordamm, 1889
    Otto Modersohn. Die Entdeckung der Weite :: Ausstellung
    • Mini-Map
    Mit der Entdeckung der „neuen Landschaft – Worpswede” fand Otto Modersohn Landschaftseindrücke und -stimmungen, die seinem Ziel einer malerischen Gefühlsaufladung besonders entgegenkamen. In seinem künstlerischen Ausdruck zeichnete sich ein veränderter Stil ab, eine weiter entwickelte Einfachheit und Einheit von Pinselduktus, farbigem Zusammenstimmen und landschaftlich-atmosphärischem Fließen.

    Die Ausstellung zeigt 23 Arbeiten aus Otto Modersohns erstem Sommer in Worpswede, diesen folgenreichen Monaten in der Geschichte der Künstlerkolonie Worpswede.