Oscar Achenbach

Zwischen Nordkap und Capri

Vineta-Museum
23.8.2018-30.6.2019

Lange Straße 16
18356 Barth

vineta-museum.de

Juni bis Okt:
Mo-Fr 10-17 Uhr
Sa-So 11-17 Uhr

Nov bis Mai:
Di-Fr 10-17 Uhr
Sa-So 11-17 Uhr

Stim­mungs­voll doku­men­tiert Oscar Achen­bach Sujets, die so heute nicht mehr exi­stieren. Den Stadt­ansichten u.a. von Rostock, Rothen­burg, Berlin, Köln, Stettin und Runkel im Lahntal, ver­leiht er mit seinen Werken künst­le­ri­sche Dauer­haftig­keit.

    Bild
    Oscar Achenbach :: Ausstellung
    • Mini-Map
    Dem Maler Oscar Achenbach (1868-1935) sind die Motivsuche in der Landschaft und ihre realistische, aber auch symbolistisch aufgeladene Darstellung vertraut, entstammt er doch der Region, die auch die Romantiker Ph. O. Runge und C. D. Friedrich hervorgebracht hat.

    Auf zahllosen Reisen durch Deutschland und Europa wird Oscar Achenbach zu einem beachtenswerten Chronisten der Kulturlandschaft. Stimmungsvoll dokumentiert er seine Sujets, die so heute nicht mehr existieren. Den Stadtansichten u.a. von Rostock, Rothenburg, Berlin, Köln, Stettin und seiner letzten Wirkungsstätte, der Stadt Runkel im Lahntal, verleiht er mit seinen Werken künstlerische Dauerhaftigkeit, die bei heutigen Betrachtern Neugier und kulturgeschichtliches Interesse zu wecken vermöge.