Norbert Schwontkowski. Gemalte Poesie

Die Sammlung Seinsoth

Barkenhoff-Stiftung
30.6.-3.11.2019

Ostendorfer Straße 10
27726 Worpswede

www.barkenhoff-stiftung.de

tägl. 10-18 Uhr

Norbert Schwont­kow­ski ist einer der be­deu­tend­sten nord­deut­schen Ver­treter der zeit­ge­nössi­schen figu­ra­tiven Malerei. Seine Werke faszi­nieren durch Dar­stellun­gen von All­täg­lichem und Absur­dem.

Bild
Norbert Schwontkowski, Ohne Titel (Porträt im Regen), 2004, Öl, Pigmente auf Leinwand
Norbert Schwontkowski. Gemalte Poesie :: Ausstellung
  • Mini-Map
Norbert Schwontkowski (1949-2013) ist einer der bedeutendsten norddeutschen Vertreter der zeitgenössischen figurativen Malerei. Seine Werke faszinieren durch Darstellungen von Alltäglichem und Absurdem, die er in meist perspektivlosen Bildräumen zu surreal anmutenden, poetischen Gesamtbildern werden lässt.