Museumszug Hespertalbahn

VEH Verein zur Erhaltung der Hespertalbahn e.V.

Hardenbergufer 7
45257 Essen-Kupferdreh

0201-4085619
office@hespertalbahn.de

www.hespertalbahn.de
www.rheinischemuseen.de/museum/DE-MUS-376718

unregelmäßig

Land­schaf­tlich reiz­volle Strecke entlang des Stau­sees, vorbei an Fels­hängen mit Kohle­flözen und einem still­ge­legten Zechen­gelände. Museums­züge mit 15 km/h Höchst­ge­schwin­dig­keit. Zwei Dampf­loko­motiven, vier Diesel­loko­motiven, eine Motor­drai­sine und meh­rere Passa­gier­waggons.

Bild
Dampflok D8, Krupp, Baujahr 1961, Bauart Cn2t, max. 45 km/h
Museumszug Hespertalbahn :: Museumsbahn
  • Mini-Map mit Marker
  • Wikipedia
Landschaftlich reizvolle Strecke entlang des Stausees, vorbei an Felshängen mit Kohleflözen und einem stillgelegten Zechengelände. Museumszüge mit 15 km/h Höchstgeschwindigkeit. Zwei Dampflokomotiven, vier Diesellokomotiven, eine Motordraisine und mehrere Passagierwaggons, darunter einen vierachsigen Reisezugwagen aus dem Jahr 1941. Wiederhergestellter Gesellschaftswagen.