MuseumsQuartier Tirschenreuth

Regensburger Straße 6
95643 Tirschenreuth

09631-6122
info@museumsquartier-tirschenreuth.de

www.stadt-tirschenreu...smus/museumsquartier/
www.museen-in-bayern....tliche-abteilung.html

Di-So+Ft 11-17 Uhr

Fisch­fang und Fisch­zucht in der Region. Aus­stel­lun­gen rund um die Stadt­ge­schichte, Heimat­ver­trie­bene aus Plan-Wese­ritz, Por­zellan­indu­strie, Krippen und den Sprach­wissen­schaft­ler Jo­hann Andreas Schmeller. Aqua­rien-Land­schaft „Haus am Teich”.

Bild 1
Flur
Flur im Museumsquartier
Porzellan
Tirschenreuther Porzellan
Bild 4
Johann-Andreas Schmeller
Johann-Andreas Schmeller, Begründer der bayerischen Sprachwissenschaft
Stadtkrippe
Geburtsgrotte der Stadtkrippe
Krippendetail
Teichwirtschaft
Inszenierung der Teichwirtschaft in und um Tischenreuth
Muttergottes
Die Tirschenreuther „Muttergottes” und die Wallfahrt
Musikinstrumente
Musikinstrumente aus Plan-Weseritz
Fische
Heimische Fische in vier großen Aquarien im „Haus am Teich”
MuseumsQuartier Tirschenreuth :: Kulturgeschichte
  • Mini-Map mit Marker
  • Entdeckerpass
  • Internat. Museumstag
Das MuseumsQuartier wartet mit mehreren interessanten Themen auf. Ausgangspunkt ist das Oberpfälzer Fischereimuseum zur traditionsreichen Teichwirtschaft der Region. Es ist unterirdisch mit dem alten Kloster verbunden, in dem weitere fünf Ausstellungen rund um die Stadtgeschichte, Heimatvertriebene, die Porzellanindustrie, Krippen und dem berühmtesten Sohn der Stadt, Johann Andreas Schmeller, dem Begründer der bayerischen Sprachwissenschaft, untergebracht sind.

Mit einer beeindruckenden Aquarien-Landschaft bildet das „Haus am Teich” einen weiteren, wesentlichen Baustein des MuseumsQuartiers.

Im MuseumsQuartier finden regelmäßig Sonderausstellungen, Vorträge, Lesungen und Konzerte statt - im Sommer auch im Rosengarten.