Wassermühle Höfgen

Museum und technische Schauanlage

Höfgener Dorfstraße 8
04668 Grimma

03437-707572
antje.msr@gmx.de

www.wassermuehle-hoefgen.de

April bis Okt:
Do-So+Ft 12-17 Uhr

Eine der letz­ten er­hal­te­nen Wasser­mühlen der Region. Authen­tische und funk­tions­fähige Aus­stat­tung, Leben der Müllers­leute, zwei Räume einer Müllers­wohnung von vor ca. 200 Jahren, Kräuter­garten.

Bild
Wassermühle Höfgen :: Werkstatt
  • Mini-Map mit Marker
Die Wassermühle ist eine der letzten erhaltenen der Region, ihr oberschlächtiges Mühlrad wird mit der Kraft des Tannickenbaches angetrieben und die Kraft im Inneren des Gebäudes auf die Mühlentechnik übertragen.

Mit ihrer authentischen und funktionsfähigen Ausstattung gibt die Mühle einen Einblick in den Erfindungsreichtum und die Handwerkskunst vergangener Generationen und vermittelt sehr eindrücklich, wie schwer und entbehrungsreich das Leben der Müllersleute einst war.

Im Obergeschoss sind zwei Räume als Teil einer Müllerswohnung wie vor ca. 200
Jahren liebevoll nachgestaltet. Direkt hinter der Mühle befindet sich ein kleiner, sehenswerter Kräutergarten mit einigen alten Obstbäumen.