Museum Steinarbeiterhaus

Martin-Luther-Straße 5
04808 Lossatal-Hohburg

041344-41344
steinarbeiterhaus@t-online.de

www.steinarbeiterhaus.de

Mo-Do, So 13-16 Uhr

Häusler­anwesen aus dem Jahre 1802. Wohn­ver­hält­nisse einer Stein­arbeiter­familie: Hinter­flur­küche, elter­liche Schlaf­kammer und „gute Stube” mit Inte­rieur aus der Zeit um 1910. Back­ofen, Keller­gewölbe und Stall mit zahl­reichen Gerät­schaften.

Bild
Knackmaschine mit Backenbrecher und Siebtrommel
Museum Steinarbeiterhaus :: Werkstatt
  • Mini-Map mit Marker
Häusleranwesen aus dem Jahre 1802. Wohnverhältnisse einer Steinarbeiterfamilie: Hinterflurküche, elterliche Schlafkammer und ,,gute Stube" mit Interieur aus der Zeit um 1910. Backofen, Kellergewölbe und Stall mit zahlreichen Gerätschaften. Entwicklung der Steinindustrie von der schweren Handarbeit bis zum Bau der Schotterwerke. Im Freigelände ein Abbauort, an dem u.a. eine Feldbahn mit Kipploren, eine fahrbare Brecheranlage (in Funktion), Lanz-Bulldog, Dumper und Bohrraupe zu sehen sind. Für die Lokomobile von 1907 wurde ein Maschinenhaus rekonstruiert.