Burg Hasegg - Münze Hall

Stadtmuseum

Burg Hasegg 6
6060 Hall in Tirol

05223-21711
museum@stadtarchaeologie-hall.at

www.stadtarchaeologie-hall.at

April bis Okt:
Di-So 10-17 Uhr

Nov bis Mitte Jän, Mitte bis Ende März:
Di-Sa 10-17 Uhr

Sied­lungs­ent­wick­lung und der All­tags­welt in der mittel­alter­lichen Stadt. Aus­stel­lun­gen „Kochen und Backen”, „Der ge­deckte Tisch”, „Was trage ich heute?”, „Wannen­bad und Plumps­klo”, „Salz­abbau seit 2.500 Jahren”, „Bauen und Wohnen in der Salz­stadt Hall”, „Trink­kultur und Spiele”.

Bild
Stadtmuseum :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Erforschung der Siedlungsentwicklung und der Alltagswelt in der mittelalterlichen Stadt Hall in Tirol (vorwiegend aus „Latrinenfunden”). Ausstellungen „Kochen und Backen”, „Der gedeckte Tisch”, „Was trage ich heute?”, „Wannenbad und Plumpsklo”, „Salzabbau seit 2.500 Jahren”, „Bauen und Wohnen in der Salzstadt Hall”, „Trinkkultur und Spiele”. Das Projekt „Museum auf Rädern” und die Fortführung in Form des Schulprogramms „Schon wieder Hirsebrei” wurde 2012 mit dem Museumspreis des Landes Tirol ausgzeichnet.