DIALOG MUZEUM

Museum SPUR

Kunst der Gegenwart im "Armenhaus"

Schützenstraße 7
93413 Cham

09971/40790
kultur@lra.landkreis-cham.de

www.cham.de/Kultur-Fr...n-Museen/Museum-SPUR-
www.museen-in-bayern....seum/museum-spur.html

Ostern bis Dreikönig:
Mi, Sa-So+Ft 14-17 Uhr

Ar­bei­ten der Gruppe "SPUR", die sich in den 1950er Jahren in Mün­chen zu­sam­men­schloss. Das Mu­seum zeigt Malerei, Plastik und Arbei­ten der Künst­ler auf Papier und doku­men­tiert ihr Wirken.

Museum SPUR Cham im spätgotischen Armenhaus
Museum SPUR Cham im spätgotischen Armenhaus
Heimrad Prem, Ohne Titel, Öl auf Leinwand, 1961
Museum SPUR Cham: Heimrad Prem, Ohne Titel, Öl auf Leinwand, 1961
Museum SPUR :: Bildende Kunst
  • Mini-Map mit Marker
  • Internat. Museumstag
Arbeiten der Gruppe "SPUR", die sich in den 1950er Jahren in München zusammenschloss. Die Künstler Heimrad Prem aus Roding (1934-1978), Helmut Sturm, geboren 1932 in Furth im Wald, Lothar Fischer (1933-2004), aufgewachsen in Neumarkt/Opf., und HP Zimmer (1936-1992) lernten sich an der Akademie der Bildenden Künste in München kennen, im Januar 1958 fanden sie den Namen SPUR und leisteten einen wichtigen Beitrag zur deutschen Kunst des 20. Jh. Das Museum zeigt Malerei, Plastik und Arbeiten der Künstler auf Papier und dokumentiert ihr Wirken.