Museum Römische Villa

Leitung
54340 Longuich

06502-1716
longuich@roemische-weinstrasse.de

www.trier-info.de/roem-villa-longuich-info
www.longuich.de

Mai bis Okt:
So 10.30 Uhr

Über­reste der Bade­an­lage einer römi­schen „villa urbana” aus dem 2. Jahr­hun­dert nach Christus. Die Wannen von Kalt­bad und Heiß­bad haben sich nahe­zu voll­stän­dig er­halten.

Bild
Museum Römische Villa :: Schauplatz
  • Mini-Map mit Marker
Überreste der Badeanlage einer römischen "villa urbana" aus dem 2. Jahrhundert nach Christus. Rekonstruiertes Badehaus: der östliche Seitentrakt der ursprünglich rund 100 Meter breiten und 28 Meter tiefen Römervilla beherbergt ein Kaltbad (frigidarium), ein Heißbad (caldarium), ein Warmbecken (tepidarium), ein Schwitzbad (sudatorium) und einen Feuerungsraum (praefurnium). Die Wannen von Kaltbad und Heißbad haben sich nahezu vollständig erhalten. Reste des Heiz- und Abflußsystems, die den technischen Fortschritt der Römer eindrucksvoll belegen, Latrinen der Villa.