Stadt­kultur und Regio­nal­ge­schich­te Ber­lins.

Bild 1
Blick in die ständige Ausstellung „99x Neukölln”
Bild 2
Das Museum Neukölln auf dem Gutshof Britz
Museum Neukölln :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Im Mittelpunkt der Ausstellungstätigkeit des modernen, innovativen Regionalmuseums stehen die Bewohner des Bezirks Neukölln. Wechselnde Jahresausstellungen machen den Besucher mit den neuesten Ergebnissen der Aufarbeitung der Neuköllner Regionalgeschichte und Alltagskultur bekannt.

„99 × Neukölln“ bedeutet die Begegnung mit 99 Objekten aus der Sammlung des Museums Neukölln. Sie stehen im Mittelpunkt der ständigen Ausstellung und wurden ausgewählt, um dem Besucher einen Einstieg in die Geschichte und Gegenwart Neuköllns zu ermöglichen.

Dieser objektbezogene Ansatz vertraut auf die besondere Qualität des Museums bei der Vermittlung von historischen Zusammenhängen. Nur ein Museum verfügt über das Potenzial, dem Besucher originale Zeugnisse aus vergangenen Jahrhunderten zu präsentieren. Dadurch entsteht eine Faszination an und zur Nähe zu Dingen, die Spuren der Geschichte tragen. Sie sind damit gleichzeitig Schlüssel zum Verständnis von Geschichte.