Museen Böttcherstraße

Ludwig Roselius Museum

Böttcherstraße 6-10
28195 Bremen

0421-33882-22
info@museen-boettcherstrasse.de

www.museen-boettchers...dwig-roselius-museum/

11-18 Uhr

Alt­bre­mer Patri­zier­haus, das mit seinen Grund­mauern wohl ins 14. Jahr­hun­dert zu­rück­geht. 1902 von Lud­wig Rose­lius er­wor­ben und 1928 als Mu­seum für seine Kunst­samm­lung er­öffnet. Wohn­kultur, Möbel, Teppi­che und Kunst­hand­werk.

Bild 1
Besucher vor Johann von Soest, Martyrium des Hl. Andreas, 1490-1500, Kunstsammlungen Böttcherstraße, Museum im Roselius-Haus, Bremen
Bild 2
Museum im Roselius-Haus Innnenansicht
Bild 3
Museum im Roselius-Haus, Treppensaal
Bild 4
Fassade des Museum im Roselius-Haus
Ludwig Roselius Museum :: Bildende Kunst
  • Mini-Map mit Marker
  • Wikipedia
Altbremer Patrizierhaus, das mit seinen Grundmauern wohl ins 14. Jahrhundert zurückgeht. 1902 von Ludwig Roselius erworben und 1928 als Museum für seine Kunstsammlung eröffnet. Wohnkultur, Möbel, Teppiche und Kunsthandwerk. Mittelalterliche Altartafeln, Bilder der Cranach-Werkstatt, Skulpturen (Beweinungsgruppe von Tilman Riemenschneider). Silberschatz der "Compagnie der Schwarzen Ritter aus Riga" (Depositorium).