Museum Haus Lebuser Land

Schulstraße 7
15326 Lebus

033604-230

www.heimatverein-lebus.de
www.museen-brandenburg.de/137.0.html

April bis Okt:
Di-Fr 10-17 Uhr
Sa-So+Ft 13-16 Uhr

Nov bis März:
Di-Fr 10-15 Uhr

Ge­schich­te des Landes Lebus, des Bis­tums Lebus und der Stadt Lebus. Der Schrift­steller und frühere Ein­wohner Günter Eich, der Maler Karl Lukas Honeg­ger.

Bild
Museum Haus Lebuser Land :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Die Ausstellung zur Geschichte des Landes Lebus, des Bistums Lebus und der Stadt Lebus befindet sich in einem der ältesten noch vorhandenen Fachwerkhäuser des Ortes. Ein Museumsbereich ist dem Werdegang des bekannten Schriftstellers und früheren Einwohners Günter Eich und dem Maler Karl Lukas Honegger gewidmet. Den Besuchern des Hauses werden darüber hinaus wechselnde Ausstellungen mit regionsspezifischem Inhalt geboten.