Museum Ratingen

Stadtmuseum, Städtische Galerie, Puppenmuseum

Grabenstraße 21
40878 Ratingen

02102-550-4181
museum@ratingen.de

www.museum-ratingen.de
www.rheinischemuseen.de/museum/DE-MUS-114218

Di-Fr 13-18 Uhr
Sa-So 11-18 Uhr

Städti­sche Samm­lung mo­der­ner Kunst, kultur­histo­ri­sche Aus­stel­lung zur Ge­schichte und Ent­wick­lung Ratin­gens. Neu ge­stal­tete Dauer­aus­stellung zur Stadt­ge­schichte.

Bild 1
Bild 2
Stadtgeschichtliche Ausstellung
Museum Ratingen :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Das Museum Ratingen beherbergt unter seinem Dach die städtische Sammlung moderner Kunst und die kulturhistorische Ausstellung zur Geschichte und Entwicklung Ratingens.

Den Schwerpunkt der Sammlung von Gemälden, Zeichnungen und Graphiken bildet die Kunst von der Nachkriegszeit bis in die heutigen Tage. Skulpturen werden besonders in dem Projekt "Kunstweg" in ihrem Bezug zur umgebenden Landschaft beleuchtet. Das Museum beherbergt darüber hinaus die Nachlässe der Bildhauerinnen Maria Fuss und Doris Rücker sowie die umfangreiche Porzellansammlung zu Johann Peter Melchior.

Die Ausstellung zur Stadtgeschichte bietet einen Streifzug durch die Jahrhunderte von der Zeit der Stadterhebung bis zur Erweiterung des Stadtgebiets durch die Eingemeindungen 1975 und dem Bau von Ratingen-West.

Wechselnde Sonderausstellungen ergänzen die ständigen Präsentationen.