Museum der Phantasie

(Buchheim Museum)

Am Hirschgarten 1
82347 Bernried

9970-50
info@buchheimmuseum.de

www.buchheimmuseum.de
www.muenchen.de/sehen...iten/orte/120212.html

April bis Okt:
Di-So+Ft 10-18 Uhr

Nov bis März:
Di-So+Ft 10-17 Uhr

Museums­gebäude für die Samm­lun­gen des Malers, Photo­gra­phen, Ver­le­gers und Kunst- und Roman­autors Lothar-Günther Buch­heim am Ufer des Starn­berger Sees. Ex­pres­sio­ni­sten­samm­lung von Ge­mäl­den und Gra­ph­iken der "Brücke"-Maler.

Bild 1
Bild 2
Erich Heckel
Erich Heckel, Ballspielende auf der Maininsel, 1927, Öl auf Leinwand
Ernst Ludwig Kirchner
Ernst Ludwig Kirchner, Ringer, 1923, Öl auf Leinwand
Otto Dix
Otto Dix, Verwundetentransport im Houthulster Wald, 1924
Bild 6
Museum der Phantasie :: Künstler
  • Mini-Map mit Marker
  • Facebook
  • Bayernticket
  • Wikipedia
Museumsgebäude für die Sammlungen des Malers, Photographen, Verlegers und Kunst- und Romanautors Lothar-Günther Buchheim am Ufer des Starnberger Sees. Expressionistensammlung von Gemälden und Graphiken der "Brücke"-Maler (Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel, Karl Schmidt-Rottluff, Max Pechstein, Emil Nolde und Otto Mueller) über Werke von Einzelgängern wie Max Beckmann, Lovis Corinth oder Christian Rohlfs bis zu den beißenden Gesellschaftssatiren von Otto Dix oder George Grosz. "Nebensammlungen" mit Kunsthandwerk aus aller Welt, aber auch Karusselltieren, Asiatica, afrikanischer Kunst und vielem anderen.

Buchheims Museumskonzept vereint bewusst "hohe" und "niedere" Kunst unter einem Dach. Dadurch werden die vielfältigen Beziehungen und Verknüpfungen deutlich.