Landesmuseum Württemberg

Museum der Alltagskultur

(Museum für Volkskultur in Württemberg)

Kirchgasse 3
71111 Waldenbuch

0711-89535-111
museum-der-alltagskultur@landesmuseum-stuttgart.de

www.museum-der-alltagskultur.de

Di-Sa 10-17 Uhr
So+Ft 10-18 Uhr

Zeug­nisse des „Gebräuch­lichen“ in der Massen­kultur, württem­bergi­­schen Alltagskultur vom späten 18. bis ins 21. Jahr­hun­dert.

Bild 1
Bild 2
Museum der Alltagskultur :: Kulturgeschichte
  • Mini-Map mit Marker
  • Internat. Museumstag
  • Museumspass
Waren es über lange Zeit nur die „schönen Dinge“ vergangenen „Volkslebens“, wie „ländlicher Putz“, „Bauern­krüge“, „Zunft- und Hausgerät“, die man glaubte erhalten zu sollen im Sinne einer nostal­gischen Feier alter Handwerks­herrlichkeit und bäuerlich-ländlicher Idylle, so sind es für eine moderne Volkskunde von heute vor allem die Zeugnisse des „Gebräuchlichen“ in der Massenkultur von Belang. An ihnen werden die drama­tischen Umbrüche von der vorindustriellen Welt zur industriellen und postindustriellen fassbar. Wertvolle Spezial­sammlungen und die breite thematische Ausrichtung machen die Volkskundlichen Sammlungen des Landesmuseums Württemberg zum Sachgedächtnis der württembergischen Alltagskultur vom späten 18. bis ins 21. Jahrhundert.